"Musical-Übersetzungen", Eure Top 3 (Gute Lyrics, schlechte Lyrics)

Wir haben euch gefragt bei welchen Musicals eurer Meinung nach die Übersetzung vom Englischen ins Deutsche super funktioniert hat und bei welchen eher weniger. In diesem Video gibt es eure Top 3 der jeweils besten und schlechtesten Übersetzungen. Außerdem klären wir auf, warum das Übersetzen von Songs manchmal nicht so einfach ist.

Emilia B Emilia B / 31.10.2018 10:09
Also bei Rudolf-affaire mayerling gibt es das lied vor der pause “vertrau in uns “ im englischen heißt es “it is only love “ ich weiß nicht aber für mich macht es vom sinn her einen gewaltigen unterschied wenn sie singt “vertrau in uns du spürst es längst “ oder “don't turn away it's only love “!😂 Aber im übrigen ist rudolf finde ich super gut übersetzt!
Anika Krolock Anika Krolock / 30.10.2018 10:02
Ich liebe die Ghost Übersetzungen😍
Viola lutz Viola lutz / 25.10.2018 10:06
Ich mag auch Musicals wie bei Musical Filmen wo an sich deutsch gesprochen wird aber die Ida noch original sprich in englisch gesungen werden da könntet ihr auch mal ein Video drüber machen
Viola lutz Viola lutz / 25.10.2018 10:06
Ich fand die Übersetzung Songs von mamia grausam weil sie sich dann einfach nicht mehr gut anhören ich finde lieber ist die Übersetzung nicht 100% richtige aber der Text hört sich gut an klar manchmal ist es schon ein bisschen krass
Julia Silec Julia Silec / 25.10.2018 10:10
Ich fand die Übersetzung von Chicago schrecklich....
F-W Pucher F-W Pucher / 25.10.2018 10:07
Ich find die Wiener Fassung der Musicals "Das Phantom der Oper" und "Liebe stirbt nie" wirklich gut gelungen. Zuletzt gesehen bei den konzertanten Aufführungen. Bitte hört über "Bodyguard" auf zu reden, der im Moment größte Mist der in Wien läuft mit einer Meeden die gar nichts kann und einem Jo Weil der nur in der Gegend rumsteht und seine Männlichkeit sucht.
Mr.Bernji Mr.Bernji / 25.10.2018 10:02
Eine sehr schöne Übersetzung finde ich ist Frühlings Erwachen. Die Übersetzer in Wien haben genau drauf geachtet dass sich dadurch nichts im Stück ändert. Weder Sinn noch Noten. Und es ist einfach ein tolles Stück.

Zählt REBECCA eigentlich als Übersetzung? Das Stücke wurde ja eigentlich auf englisch geschrieben!

Ghost gefällt mir persönlich auf deutsch viel besser.

Und Mamma Mia ist teilweise sehr schlecht übersetzt! Lay all your love on me... leg dein Herz an eine Leine. Da wäre z B. Leg dein Herz in meine Hände viel besser.
Oder auch ganz schlimm, wenn das Mammi wüsst' - ganz mies. 😅

Natürlich Blond ist teilweise auch sehr sehr gut übersetzt!

Les Mis ist ebenfalls gut. Schöne gut klingende deutsche Sprache. gewählt die Wörter genutzt. Nicht so plump wie manch andere Übersetzungen.
Laura Dan Laura Dan / 24.10.2018 10:11
Wenn ich daran denke, dass Musicals wie The Book of Mormon oder Hamilton mal irgendwann ins Deutsche übersetzt werden könnten, stellen sich schon meine Nackenhaare auf - nicht, dass ich Übersetzungen erwarte, aber grausam wäre es schon 😅
Jonathan Rupprecht Jonathan Rupprecht / 24.10.2018 10:11
Ja, wirklich gut erkannt, „Welt“ und „Leben“ sind grundliegend zwei unterschiedliche Begriffe. Von denen aber eben nur eines metrisch auf die Melodie passt. Beides enthält im Endeffekt die gleiche Grundaussage.
Die „Liebe“ und das „Herz“ sind auch zwei unterschiedliche Begriffe, aber im lyrischen Kontext durchaus gleichbedeutend verwendbar, wie z.B. bei Natürlich Blond von Kevin Schröder sehr schön umgesetzt.
Ihr sprecht in diesem Video über lyrische Texte und deren Adaptionen in eine andere Sprache (eine hohe Kunst!) und nicht über Prosa-Übersetzungen oder Film-Untertitel.
Sich in so simpler Art und Weise über solch unbedeutende Feinheiten zu beschweren zeugt von wenig Gespür für die Materie.
Interessanter und gleichzeitig informativer wäre es sicher gewesen, hättet ihr in eurem Video einen größeren Überblick über verschiedene Stücke und deren Übersetzer bzw. über unterschiedliche Textfassungen gegeben. Diese hätte man dann erst einmal als Ganzes betrachten können (nicht unwichtig bei dieser Art Text!) und dann auf positive wie negative Aspekte eingehen können, anstatt sich hier und da das Schlechteste oder Beste herauszupicken.

Auch für andere Zuschauer viellecht als Hinweis:
Die vorgelesene Textversion von Cats ist NICHT die des Übersetzer-Trios der Hamburger Fassung (die tatsächlich nicht schön ist, besonders wenn man bedenkt, dass ja eine hervorragende Übersetzung vorlag, die man warum auch immer nicht verwenden wollte/durfte), sondern Kunzes Übersetzung für die originale Wiener Fassung (die nun auch im deutschen Raum, wie bei der Zelt-Tournee, den Non-Replica Produktionen etc. verwendet wurde und wird). Ich habe es schon einmal kommentiert: BITTE recherchiert genauer!
Ich finde es mehr als schade, denn ich bekomme beim Anschauen des Videos den Eindruck, dass ihr euch nur wenig bis schlecht mit der Thematik befasst habt. Viele Übersetzer und deren Stücke werden außer acht gelassen, einige werden zumindest bei den entsprechenden Stücken nicht namentlich erwähnt. Von welcher Rent-Übersetzung sprechen wir überhaupt? Heinz Rudolf Kunze oder Wolfgang Adenberg? Auch die sich selbst gestellte Frage, warum man Musicals oder generell Musiktheaterstücke denn überhaupt in die eigene Landessprache übersetzt und woran das alles liegt, hätte man sich durch etwas mehr Recherche ersparen können.
Was eine gute Übersetzung ausmacht und was nicht ist sicher eine sehr schwierige und umfangreiche Diskussion. Ebenso ist es nicht auf die Schnelle erklärt, was beim Übersetzen solcher Texte schwer ist und „aufgeklärt“ wird diese Frage von euch mit Sicherheit nicht, wie in der Videobeschreibung angekündigt. Schade.
Dracona Dracona / 24.10.2018 10:09
Ich könnte mich immer noch darüber aufregen, dass sie einfach die Übersetzung von Phantom der Oper GEÄNDERT haben. GEÄNDERT, was soll das denn :D Früher (auch im Film) ist der letzte Satz des Phantoms "Du hast Licht in meine Welt gebracht, so stirbt mein Lied und die Musik der Nacht". Wunderschöne Message, passt wunderbar zu der Story. Aber was haben sie daraus gemacht: "Nur allein mit dir wird es vollbracht, so stirbt mein Lied und die Musik der Nacht". Was wird vollbracht? Es ist jetzt zuende, es wird nichts mehr vollbracht.
Also was soll denn bitte diese Änderung? Nur weil es eventuell ein bisschen näher am englischen ist .... Ist das noch jemandem aufgefallen?
Qui Bono Qui Bono / 24.10.2018 10:09
Die Heinz Rudolf Kunze Übersetzung von Les Mis ist großartig.
Veronika T Veronika T / 24.10.2018 10:08
Bei Rent bin ich völlig eurer Meinung!! Die meisten Übersetzungen sind nicht so gut. Ich finde z.B. die vom Phantom ziemlich furchtbar. Ich liebe das Phantom, aber nicht auf deutsch. Das mach die Geschichte irgendwie noch kitschiger... komisch, oder? Die Übersetzung vom Glöckner fand ich auch nicht gut. Ich höre die Musicals lieber auf englisch.
Gute Übersetzungen haben meiner Meinung nach Les Mis, Hairspray, Jeckyll und Hyde und Spring Awakening.
Oh, und ich hoffe sie werden niemals versuchen Hamilton zu übersetzen!!! Das geht einfach nicht!!!
Julia Mavroidi Julia Mavroidi / 24.10.2018 10:08
Eins der wenigen Musicals, die ich in Deutsch besser finde als in Englisch ist Dracula.
Ich weiß nicht, was so viele gegen Cats haben. Ist doch recht gut gelungen. Auch wenn ich die überarbeitete Version etwas besser finde.
Aber ALW ist auch immer schwer zu übersetzen. Joseph ist z.B. auch ganz furchtbar, wobei "One More Angel in Heaven"/ "Ein Engel mehr schwebt am Himmel", die große Ausnahme ist. Stex war es lange Zeit, abrr die neue Version kenne ich noch nicht, also will ich da mit meiner Meinung mal noch warten.
peppermintflake peppermintflake / 24.10.2018 10:08
Ich finde ja, dass "seasons of love" nicht mal der am schlimmsten übersetzte song aus rent ist, vielleicht sogar noch einer der besseren..."Light my candle" ist zum beispiel richtig schrecklich finde ich😅😂 ich habe eigentlich nie was gegen deutsche übersetzungen aber bei rent hört es bei mir auf...muss aber sagen, dass ich es bestimmt nicht besser könnte😅
Lena Minholz Lena Minholz / 24.10.2018 10:08
Ich liebe die deutsche Wicked Übersetzung! 😂
DanceSingLove DanceSingLove / 24.10.2018 10:08
Ich mache mir vermutlich jetzt Feinde, aber welche Übersetzung ich einfach furchtbar finde ist "Beauty and the Beast" aus dem gleichnamigen Musical/Film. Und auf Englisch ist der Song ja eigentlich so schön!
Lea Kaufmann Lea Kaufmann / 24.10.2018 10:07
Ich find euch so krass toll lustig :) leider sehr spät zu euch gekommen bin erst nach Ewigi liebi 😉😉😂 lg lea aus CH
Sandra Me Sandra Me / 24.10.2018 10:07
Ich finde, das Phantom der Oper ist von Michael Kunze toll übersetzt worden 👏😍 Ich mag auch beide Varianten, die ich kenne. Wobei ich ja sehr an der unpopuläreren Version mit "Engel der Lieder" statt "Engel der Muse" und mit der "Musik der Dunkelheit" statt "Musik der Nacht" aus meiner uuuralten Aufnahme von 1989 hänge😄
Eszter Eszter / 24.10.2018 10:07
Ich mag die deutsche Übersetzungen.😊 Meistens. (Zu singen finde ich die auf jeden Fall besser, auch wenn sie nicht gerade gut übersetzt wurden) Was meiner Meinung nach fast nie gut sein kann, sind die ungarische Übersetzungen. Besonders von deutschen Musicals (zb. Rebecca ist an manchen stellen total mehh🙅‍♀️)... Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich als Muttersprachlerin das eher mitbekomme, wenn da was schief läuft als beim deutschen.🙈😊
musical love musical love / 24.10.2018 10:06
Ich finde bei Bonnie und Clyde die Übersetzung: "Schau nicht wie ein Kabeljau" ganz furchtbar...🙈