"Motown The Musical", London (Let's get it on)

Noch bis April 2019 läuft am Londoner West End "Motown The Musical". Ein Jukebox-Musical mit den größten Motown-Hits. Also Songs von "Marvin Gaye", "Diana Ross", den "Jackson 5" und und und. Musikalisch definitiv ein Kracher. Die Story hinkt aber ein bisschen. Wie wir das Motown-Musical im Londoner Shaftesbury Theatre fanden und Tipps für euren Musical-Besuch findet ihr in dieser Review.

Jörn Fricke Jörn Fricke / 24.09.2018 09:08
...bei Motown fehlt der Bumbs, Dreamgirls wesentlich besser....hatte von Motown Riesen Erwartungen, aber leider nur ne „6“ 😘
Musical Mattress Musical Mattress / 24.09.2018 09:02
Ich frage mich bei Motown immer warum sie nicht einfach eine Best Of-Show draus gemach haben. Eben so wie Thriller: überhaupt kein Story, mehr eine Revue. Weil die Songs sind echt toll!
Schade, dass ihr Dreamgirls nicht mehr geschafft habt. Hätte wirklich gern eure Meinung dazu gehört. Vielleicht noch einen schnellen Kurztrip? Morgens hin und Abends zurück? 😉 ich fande es nämlich atemberaubend. Kein Akt I-Finale hat mich bisher so mitgenommen!
JustdifferentKr JustdifferentKr / 23.09.2018 09:09
Dreamgirls ist absolut großartig! Besonders Marisha Wallace ist der Kracher als Effie White! Ab nach London und angucken!

Motown ist wahrlich nichts dagegen!
Anke Wielage Anke Wielage / 23.09.2018 09:08
😂😂😂 Man kann halt nicht immer einer Meinung sein, zu schön euer Video. Michel du meintest aber sicherlich Dinkelsbühl und nicht Dinslaken, oder? Und es war Sommer bitte nicht mit der tollen Sommernacht in Verbindung bringen 🙈
Google Nutzer T.S. Google Nutzer T.S. / 23.09.2018 09:05
😅 Ihr seid wunderbar, danke erst einmal für diese sehr heitere Review 😋 Ich hab Motown 2016 gesehen und fand es definitiv unterhaltsam. Als großer Michael Jackson Fan bin ich eh sehr von der Musik angetan und kannte jeden Song. Von der Story hatte ich nicht viel erwartet und wurde somit auch nicht enttäuscht, die Stimmung war super und der Gesang top! Das Bühnenbild habe ich wohl verdrängt 🙈😂 Alles in allem kann ich Michel mit den 7 Punkten nur zustimmen, sorry Adrian 😉
Veronika T Veronika T / 23.09.2018 09:01
Wieso konntet ihr "Heathers" nicht sehen? Oh Mann, ich wäre da auf jeden Fall reingegangen!
VorstadtJugend VorstadtJugend / 23.09.2018 09:12
und Dreamgirls war story-mäßig allerdings auch nicht so meins, da fand ich "Beautiful: The Carole King Musical" echt noch am besten aus der Reihe Jukebox Musicals-mit-Biographie.
VorstadtJugend VorstadtJugend / 23.09.2018 09:12
das Musical war für mich ein absolutes feel-good Musical! Reach out and touch somebody's hand <3 mir egal, ob das nicht wirklich Diana Ross war...in dem Moment war man komplett eingetaucht in diese Zeit und Lebensgefühl! Die Story bei Motown war etwas überflüssig...
Miriam K. Miriam K. / 23.09.2018 09:10
Videos wo ihr nicht einer Meinung seit, sind immer die Besten😂💜
missy cruz missy cruz / 23.09.2018 09:10
Ich hab es noch nicht gesehen. Ich wüsste allerdings nicht ob es so ganz meins wäre. Müsste man halt wirklich sehen.
Musical aus Leidenschaft Musical aus Leidenschaft / 23.09.2018 09:10
Wie süß ihr euch geküsst habt :3 :D
Red Curtain Show Red Curtain Show / 23.09.2018 09:10
Wie findet ihr „Motown - The Musical“? Bzw. liebt ihr die Motown-Hits?