Theater ist wichtig!

Dieses Video liegt uns besonders am Herzen. Wir wollen mit euch ein Zeichen setzen und endlich wachrütteln: Theater ist wichtig und zwar JETZT. Nicht erst in einem halben Jahr, wenn viele kleine Theater schließen müssen, sondern jetzt. So, wie die aktuelle Lage ist, können viele Theater, vor allem die privaten, nicht überleben. Die aktuelle Regelung mit dem Mindestabstand macht es für alle in der Kulturbranche unmöglich, vernünftig zu planen. 1,5 Millionen Menschen arbeiten in der Veranstaltungs-Industrie. Es ist somit die sechstgrößte Wirtschaftsbranche und das ist ja wohl mehr als systemrelevant, oder? Deshalb, teilt dieses Video! An Menschen die gerne ins Theater gehen, an die Politiker in den Kulturausschüssen, an wen auch immer. Hauptsache, es merken endlich alle, dass diese Branche nicht nur aus Menschen besteht die "ja nur singen und tanzen" können, sondern so viel mehr ist!

Simon Raschert Simon Raschert / 08.08.2020 08:12
Theater ist wichtig, weil es aus einer Bunt zusammen gestellten Menschen Masse eine Großes Team zaubert.
Man Spielt Hand in Hand zusammen, man hilft sich untereinander, man wächst mit dem Stück immer mehr zusammen.
z.b. ich selber spiele bei einer Kleinen Bühne mit wo wir im Winter erst proben und danach In die Werkstatt gehen und die Kulissen bauen. Im Sommer spielen wir dann die Stücke vor und nach dem Stück bauen die Schauspieler/innen die Kulissen wieder auf/ab.
Und wenn man dann nach einem Jahr sieht was man mit Blut, Schweiz und Tränen am Primären Abend Geschäft hat, ist unbeschreiblich.
yx redey yx redey / 05.08.2020 08:11
Theater ist wichtig, denn nirgendwo kann man so gut in eine andere Welt abtauchen wie im Theater. Ich kann so mal aus dem Alltag ausbrechen. Dickes Lob für das Video ihr habt es einfach auf dem Punkt gebraucht. Mich kotzt es schon an das ich mansche Karten zum bestimmt 4. mal umbuchen kann und immernoch nicht weiß klappt es oder nicht...
Susanne Erichson Susanne Erichson / 30.07.2020 07:09
Theater ist für mich wichtig , weil die Leidenschaft der Darsteller/ Darstellerinnen auf mich übertragen wird in genau dem Moment wo ich zu schauen darf. Es macht mich glücklich, ich bin beseelt oder auch nachdenklich. Theater ist einfach schön!!!
Lara Lara / 29.07.2020 07:08
Theater ist wichtig, weil es mein Job ist.
Ich bin gerade erst fertig mit der Ausbildung zur Musicaldarstellerin und nicht nur meine Zukunft, sondern auch die von so vielen anderen großartigen Darstellern steht, auf der Kippe .. noch länger schaffen das die Theater und Darsteller nicht.
Kathi Bee Kathi Bee / 29.07.2020 07:08
Theater ist wichtig, weil es ein Stück Kulturgut ist, weil es vielen Menschen Freude bereitet und ihnen Ablenkung vom Alltag bietet. Es regt den Geist an und bietet Diskussionsstoff. Jede Vorstellung ist ein Unikat, das exakt 1x so auf der Bühne zu sehen ist. Theater ist auch wichtig, weil es viele Arbeitsplätze bietet. Und anstatt sich immer nur die angsteinflößenden und tendenziell negativen Nachrichten und Fake News im Fernsehen anzusehen, wäre Theater als Kontrapunkt essenziell wichtig. Systemrelevant!!
Einen Aufseher bei Theaterproben einzusetzen, der beaufsichtigt, ob der entsprechende Abstand bei langsamen, moderaten oder exzessiven Tänzen auf der Bühne seitens der Schauspieler eingehalten wird, ist übrigens einer der vielen Witze des Jahres!! Hier sieht man m.E., wie hochgradig ahnungslos Politiker und Amtsträger sind, die solche Entscheidungen getroffen haben!
manuel_def manuel_def / 28.07.2020 07:06
Theater ist wichtig, weil wir hier Dinge erleben und ausprobieren können, die für uns in der Wirklichkeit von Relevanz sind.
Carolin Loesch Carolin Loesch / 28.07.2020 07:04
Theater ist wichtig, weil es für mich mein Ersatz für Urlaub ist.
Nika S Nika S / 28.07.2020 07:04
Theater ist ein Erlebnis, Kultur, lachen, weinen, träumen, ein Gesellschaftliches Erlebnis, löst Begeisterung aus. 🤩 Künstler leben sich aus um uns Zuschauer zu unterhalten. Was gibt es schöneres als für ein paar Stunden in eine andere Welt zu tauchen und dem Alltag zu entfliehen!? 😌❤️
Michaela Stadler Michaela Stadler / 28.07.2020 07:04
Theater ist wichtig, weil es einen für ein paar Stunden jeglichen Stress vergessen lässt. Theater haben ganz eigenen Charme und man kann sich davon einwickeln lassen und in eine andere Welt bringen lassen. Nichts hat mich tiefer berührt als die Schlussszene im Glöckner von Notre Dame ! Mit diesen Gefühlen kann kein Film gegen halten. Ausserdem ist es ja auch möglich ins Kino zu gehen. Ich möchte auch gerne wieder ins Theater gehen - in schwierigen Zeiten gibt einem ein Theaterbesuch so viel positives. Man darf Theater nicht sterben lassen ! Ich vermisse es wirklich sehr !
Lisa Scholten Lisa Scholten / 28.07.2020 07:12
Theater ist wichtig, weil es Wertschätzung auf so vielen Ebenen vermittelt. Es werden Talente gezeigt und gewürdigt, die sonst ungesehen und ungehört bleiben würden (und damit meine ich auch die tollen Menschen hinter der Bühne, die den Grundstein für diese Reisen in andere Welten legen). Vor allem ist das Theater aber so facettenreich, dass es uns nicht nur zeigt, dass es ok ist auch mal nur fast normal zu sein, sondern überhaupt einmal die ganze Bandbreite von Möglichkeiten aufzeigt, die wir sein können oder was wir alles noch lernen und entdecken können.
Allein die Gemeinschaft, die sich durch dieses Video bildet, zeigt schon, dass Theater wichtig ist!
Sylvia Sylvia / 28.07.2020 07:10
Theater ist wichtig, weil man den Alltag vergessen kann und in andere Geschichten eintauchen kann. Es schafft einen Zwischenraum. Die Rollen berühren einen persönlichen aber es sind doch andere Menschen. Das alles schafft nur ein Theater richtig gut
F-W Pucher F-W Pucher / 27.07.2020 07:11
Theater ist ein Teil meines Lebens. Jeder Theaterbesuch entführt mich für ca. 2-3 Stunden aus dem Alltagsleben. Theater kann kritisch aber auch einfach nur unterhaltsam sein. Theater erfüllen einen Bildungsauftrag. Ein Theaterbesuch bringt uns zum Lachen, Weinen und gibt uns einen Stoß über manches Nachzudenken. Theater gibt jedem die Chance selbst ein Teil des Ganzen zu sein. Theater gibt mir Luft zum Atmen. Für Theaterbesuche geh ich auf Reisen. Theater bringt Arbeitsplätze.
Anstandsregeln, Hygjieneregeln alles OK und sollte auch eine Selbstverständlichkeit sein. Wo liegt jedoch der Unterschied zwischen einem zwei- bis dreistündigen Flug und einem Theaterbesuch?
Michaela Ludwig Michaela Ludwig / 27.07.2020 07:04
Theater ist wichtig da es einen in tolle Welt mit tollen Emotionen entführt das kann kein Film oder Stream leisten, Kultur und Theater ist Systemrelevant
BARBARA LI BARBARA LI / 27.07.2020 07:05
Theater ist Input und Output. Ob in Worten, Klängen oder Mimik - Es spricht (zu uns und uns aus der Seele). Es berührt, es regt an, es bewegt. Theater ist live. Theater ist LEBEN. Ohne Theater ist Alles Nichts.
Philip R. Philip R. / 26.07.2020 07:11
In dieser Welt, in der wir leben und die mit so vielen Sorgen kämpfen muss, ist das Theater der Ort an dem Groß und Klein, Alt und Jung einfach mal abschalten können. Dieses Live Entertainment ist eines der besondersten Gefühle die es gibt. Das Kribbeln vor jeder show, ob beim Zuschauer oder beim Artist bevor der Vorhang aufgeht. Wir dürfen diese Branche nicht aussterben lassen, denn es wären nicht nur viele Arbeitslose, sondern auch eine riesige lücke in unserer Kultur, die uns prägt und durch die wir lernen. "Hab den Mut, hab das Herz, hab Vertrauen"! #theateristwichtig
geyer400 geyer400 / 26.07.2020 07:09
Theater ist WICHTIG ....
es bringt Leute zusammen! Es gibt ihnen ein paar Stunden Flucht aus dem Alltag (der hart genug ist)
Es gibt ihnen Zeit zum nachdenken, sowohl über positive als auch negative Aspekte.
Theater ist einfach leben!!
Tobias R Tobias R / 26.07.2020 07:06
Theater ist wichtig, weil man für den Moment den Alltag vergessen kann. Dann kann man wieder Kräfte sammeln. Die Onlineangebots sind kein Ersatz für einen richtigen Besuch vor Ort. 2020 waren drei Kurzauszeiten geplant gewesen, nun verschoben auf 2021. Wenn die Welt wieder normaler ist. Hoffentlich geht nicht soviel Kultur kaputt.
Drums B king Drums B king / 26.07.2020 07:05
Es muss sich was endern bevor alle Insolvenz beantragen müssen! Stage muß nicht so enden wie der sirce de solail! Und was macht die Politik?


Bestes Beispiel Badenwürtenberg:
Die machen eine Sitzung wo sie nur darüber reden wie toll Deutschland und das wir das ja alles so toll Geschafft haben. Ich finde man sollte den Tag nicht schön beim Mittagessen loben. Klar kann man nicht direkt wieder oh e abstand alles statt finden lassen aber so geht es eben auch nicht wirklich
Evi i Evi i / 26.07.2020 07:05
Theater ist wichtig weil ich den Moment liebe in dem es mich mitnimmt und weit fort trägt❤️
Hanna Schuhmacher Hanna Schuhmacher / 26.07.2020 07:03
Theater ist wichtig!
Weil es Nahrung für die Seele ist, einmal von Alltag abschalten. Theater ist nicht durch einen Bildschirm zu ersetzen. Es entführt in Traumwelten und regt zum Nachdenken an. Man lernt auch unglaublich viel.

Für mich persönlich ganz schlimm: das Metronom Theater ist für immer geschlossen. Es war eins der schönsten Theater meiner Meinung nach. Ich bin in unzähligen Vorstellungen gewesen. Das Ruhrgebiet ist vom Musical nun ziemlich abgeschnitten. Ganz abseits von Corona. Leider.