Unser Musical-Jahresrückblick 2018 (mit Stargästen)

Wir schauen mit euch auf das Musical-Jahr 2018 zurück. Es geht aber nicht nur um UNSERE Musical-Highlights. Wir haben viele Musical-Stars gefragt, was ihre schönsten Momente 2018 waren: Jonas Hein (Glöckner von Notre Dame), Kevin Reichmann (Fack Ju Göhte), Sandra Leitner (Fack Ju Göhte), Lukas Sandmann (Fack Ju Göhte), Milan van Waardenburg (Anastasia), Marlon Wehmeier (Kinky Boots), Sarah Kornfeld (Bat Out Of Hell) und Milica Jovanovic (Les Miserables). Viel Spaß beim anschauen und euch allen einen Guten Rutsch! Euer Adrian und Michel :)

Saelemn Saelemn / 13.01.2019 01:08
Woher habt ihr eure Poster?
Heike Weigand Heike Weigand / 05.01.2019 01:12
Musicalhighlight hatte ich diesmal nicht, aber...mein Highlight musiktechnisch war das SUNRISE AVENUE-Konzert im März in der LANXESS-Arena, mit etlichen Gänsehautmomenten!
Stefan Witte Stefan Witte / 31.12.2018 12:10
Die Highlights: "Dear Evan Hansen" am Broadway und "Chess" in London. Guten Rutsch
Merle Korzonnek Merle Korzonnek / 31.12.2018 12:09
Meine Highlights 2018 waren die Denieren von Tarzan und Kinky Boots. Zum Jahresabschluss durfte ich mir Bat out of Hell angucken und das war ein super schöner Abschöuss was alles noch mal getopt hat
Karsi Rpunkt Karsi Rpunkt / 31.12.2018 12:02
Mein absolutes Highlight war der Deutsche Musical Theaterpreis... wo sonst hat Mann die Chance mit so vielen grossartigen Darstellern zusammen im Publikum zu sitzen... danach kommen ganz klar Jana und Janis ebenso [titel der show]
Alisha Streep Alisha Streep / 31.12.2018 12:12
Mein persönliches Musical-Highlight war Tanz der Vampire in Berlin. War bisher nur 1 mal drinnen, aber geh 2 Tagen wieder rein. 😍
Robert M. Robert M. / 30.12.2018 12:10
Ganz klar Tanz der Vampire in Wien. Vivaldi in Wien. Der Glöckner.. Iam from Austria..
Sophie Bay Sophie Bay / 30.12.2018 12:10
Miss Saigon in Zürich und Kinky Boots am Broadway😍😍😍
Jenny Strebel Jenny Strebel / 30.12.2018 12:03
Freut mich das euch das Gedicht gefällt 👍🏼😘😂
Janneke O'Malley Janneke O'Malley / 30.12.2018 12:02
Mein besonderer Moment war natürlich im März, als ich dass allererste Mal 'Willemijn Verkaik' gegoogelt habe und so auf youtube das allererste Musicalvideo gesehen habe! Ich wurde absolut infiziert! Dann hab ich hunderte viedeos gesuchtet und hab angefangen, darstellern auf instagram zu folgen und nachdem ich dann euren Kanal hier gefunden habe und ihr mir erklärt habt, was die Wörter der Fachsprache bedeuten (Walk- in Cover, Sitzprobe, Piuzprobe.....) folge ich euch und hab echt immer wieder mega Spaß!macht weiter so! Mit der emotionalste Moment war aber, als ich im August endlich Ghost sehen konnte (es gibt diverse Gründe warum ich diese Story echt nicht sehen wollte). Ich wusste da noch nicht, dass im Theater die Besetzungsliste liegt und hab die ganze Zeit nur gehofft, dass Willemijn spielt und ich mir 'das ganze Drama'nicht umsonst 'antue'. Und als sie dann tatsächlich in der ersten Szene auf die Bühne kam, hab ich da schon losgeheult und mir liefen die Tränen, bevor sie überhaupt etwas gesagt hatte 😂 Und ich bin überhaupt nicht der Typ der weint😂😂. Der emotionalste überhaupt hatte ich erst vor kurzem in nem Gespräch mit ihr💙 Ich hätte das alles nie für möglich gehalten! Ich wollte schon länger mal irgendwann ins Ausland, jetzt bot sich völlig überraschend die Chance und ich hab mich tatsächlich für Holland entschieden... In drei Tagen gehts los!😍
Pearlie Pearlie / 30.12.2018 12:02
Mein Highlight dieses Jahr war definitiv die Dernière von Kinky Boots...❤ Das war die Show des Jahrzehnts 😊😊😊

Mein Highlight nächste Woche Hamilton in London..🙈🙈🙈🙈

PS: Euch einen guten Rutsch 😊
Ari Anna Ari Anna / 30.12.2018 12:02
Einer meiner Höhepunkte war selbstverständlich Les Mis in Tecklenburg !! Und Spamelot war einfach nur toll. Dann waren die Besuche in Köln bei den Vampiren mit meiner Mutter ( insgesamt 6 mal) einfach immer klasse. Wir hatten auch geplant im März nach Berlin zu den Vampiren zu fahren, doch leider ist sie ganz plötzlich kurz vor Weihnachten verstorben. Da wir meinen Eltern Musicalkarten schenken wollten war es echt schwierig noch so 2 Tage vorher für meinen Vater was anderes zu finden. Nun gehen meine Schwester und ich nach Ghost und in die Musicalgala.
Danny Toboldt Danny Toboldt / 30.12.2018 12:12
Klasse Video erstmal. Meine Highlights waren Kinky Boots und meine Reise nach Wien zu den Vampiren gewesen. Was auch ein Highlight war das ich mich mit so vielen Darstellern unterhalten durfte sei es bei Kinky Boots oder bei den Vampiren gewesen. Mein privates Highlight war das ich neue Freunde kennengelernt habe und einige Konzerte in den Bereich Gothic und Mittelalter besucht hatte. Ich wünsche euch allen ein schönes und erfolgreiches Jahr 2019
Cc_Wicked_fan Willemijn_forever Cc_Wicked_fan Willemijn_forever / 30.12.2018 12:12
Mein Highlight war definitiv Dirty Dancing im Deutschen Theater wo ich Kerstin Ibald als Babys Mutter das erste Mal bewundern durfte
Nicole M. Nicole M. / 30.12.2018 12:12
Super Rückblick!
Könnt ihr vielleicht nächstes Jahr mal Jan Rekeszus interviewen? Wäre bestimmt spannend🙈
angelika kausl angelika kausl / 30.12.2018 12:12
Mein Highlight war definitiv Kinky Boots😍👠
Fräulein Zimt Fräulein Zimt / 30.12.2018 12:12
Danke Milica 😍 das waren sehr schöne Weckworte😊☺
do1006 do1006 / 30.12.2018 12:11
Danke für den tollen Jahresrückblick! Ich kann mich Euch und 3 Künstlern anschließen, mein absolutes Highlight war ebenfalls Fack Ju Göhte! Dass ich es sehen wollte, war mir schon Ende 2018 bewusst, aber dass es mich soooo kriegt und ich es nach seinem Ende so vermissen werde, hätte ich nie gedacht! Die Derniere war magisch und die Leute dort sind einfach so besonders und ich freue mich wirklich, sie kennengelernt zu haben und ihren Weg noch weiter verfolgen zu können. Ein weiteres Highlight für mich war, dass die Musical Tenors endlich endlich wieder getourt sind. Ich hatte es 2011 nicht geschafft und war danach megatraurig, nicht mehr die Chance zu bekommen und dann dieses Jahr war es endlich soweit. Weiterhin habe ich aber auch so viele tolle Shows sehen dürfen, die ich nicht missen möchte in meiner "Showsammlung": Die Päpstin, Der Medicus, Titanic, Kinky Boots, Ghost, Tarzan und viele mehr.

Neben meiner persönlichen Musical-Nr.1 Alexander Klaws sind meine "Musicaldarsteller des Jahres" zum einen Patrick Stanke und zum anderen Silvio Römer. Patrick durfte ich nochmal als Kerchak sehen und als Jean Valjean hat er mich einfach umgehauen. Auch bei den Tenors war er mein Highlight. Silvio Römer hatte ich bei Rocky kennengelernt und mich einen Ast gefreut, dass er Teil der Facker ist und obendrein u.a. "Zeki Müller" covert. Und er hat mich einmal mehr so dermaßen geflasht und bei der Derniere mit seinen offen sichtbaren Emotionen einfach mega beeindruckt. Aber auch viele andere Darsteller, vorallem was die Facker oder die tollen Menschen bei Kinky Boots angeht, haben sich 2018 in mein Herz gespielt. Danke an alle für Euer Tun und Abholen aus unserem Alltag!
Sophie Mary Sophie Mary / 30.12.2018 12:11
Milan 😍😍😍
Johanna Thumm Johanna Thumm / 30.12.2018 12:11
Danke für eure Videos! Meine Highlights dieses Jahr war in Tecklenburg 3x Le mis. Dann Peter Pan mit Nicolai Schwab und Celine Voght auch in Tecklenburg (ich habe dort gewohnt). Die Disney tour und Aladdin 2x und Mary Poppins in Hamburg. Es war auch super toll das ich euch mal live kennenlernen durfte ;) Dann war ich bei de m Concert von OffStage Germany in Hamburg und lernte dort Dennis Hupk a kennen ;) und habe ihn dann noch bei American idio t in Frankfurt und in Dornröschen und die Prinzessin auf der Erbse in Hanau gesehen😀 liebe Grüße und bis hoffentlich bald