"Bat Out Of Hell", Oberhausen (Klappt Meat Loaf auf Deutsch?)

"Bat Out Of Hell", das Musical mit den Hits von Meat Loaf ist endlich in Deutschland. Wir haben das Rock-Spektakel im Stage Metronom Theater Oberhausen noch vor der Premiere gesehen. Wir sagen euch in unserer Kritik ob das Musical mit der Version aus London mithalten kann, wie die Übersetzung klappt, wie gut die Cast ist und natürlich auch wo die besten Plätze sind. Bei unserer Show standen unter anderem Robin Reitsma (Strat), Sarah Kornfeld (Raven), Alex Melcher (Falco), Franziska Schuster (Sloane) und Aisata Blackman (Zahara) auf der riesigen Bühne.

derlilaweisse derlilaweisse / 09.06.2019 06:09
Heute zum ersten mal überhaupt in der Show in Oberhausen gewesen. Saßen Reihe 21 in PK 4. Perfekte Plätze auf Bühnenniveau, da dort erst die Steigung nennenswert ist und echt bezahlzbar. Das Bühnenbild ist der Hammer und die Cast war auch sehr gut. Einzig dieser Punkt mit dem Akzent hab ich auch zu "bemängeln", dadurch hat die Verständlichkeit doch teilweise etwas gelitten. Die Mischung mit dem Deutsch/Englisch fand ich jetzt auch nicht schlimm. Endlich wurd auch mal die Anlage im Theater mal ordentlich genutzt und es war ein Rock Konzert.
Verena L Verena L / 19.05.2019 05:06
Ich habe es gestern das erste Mal gesehen - sehr schräg, aber irgendwie großartig! Die Akzente haben sich gebessert. Wenn es in der Nähe wäre - Suchtgefahr! SUPER!
Janina Music Janina Music / 17.05.2019 05:03
Schade das Bat out of Hell in Oberhausen wohl nicht so gut läuft 🙁
littleRose848 littleRose848 / 08.04.2019 04:12
Ich habe es letzten Freitag gesehen und... nunja. Wo fange ich an?
Bühnenbild und Darsteller waren wirklich einfach nur TOP! Wurde komplett überzeugt und mitgerissen. Die Musik war großartig und auch die Übersetzungen konnte man sich nach kurzer Eingwöhnungszeit gut anhören und genießen.
was mich wirklich etwas überfordert hat war das Übertriebene Spiel in der Kombination mit den Dialogen... also... ich habe mehrmals fast geweint. Ein wahrer Gefühlcocktail, wirklich. Aber vor allem aus Überforderung und 'Ist nicht deren Ernst?!'
Ich hab mich zwischendurch an die ersten Schreibversuche damals mit 14/15 zurück erinnert...

Irgendwie liebe ich das Musical nach diesem Besuch, aber irgendwie auch nicht :,D Spaß hatten wir auf jeden Fall alle
bibi ostsee bibi ostsee / 18.03.2019 03:08
Was für unangenehme Sprecher....😠
Dirk Hucklenbroich Dirk Hucklenbroich / 02.03.2019 03:02
Und das mit dem Englischen das soll so sein sie reden eigentlich mit Deutsch gemischt die singen auch Englisch mit Deutsch gemischt Punkt 2 das mit den Niederländisch Akzent wenn sie halt aus Holland oder so kommen und halt so ein Akzent haben wir sie durch sprechen dann kann man das nicht komplett wegmachen nur weil euch ist nicht passt das geht nicht wenn ihr sagt ja da war noch ein bisschen niederländischen Akzent das kann nicht so sein und das gefällt mir nicht aber das ist auch nicht so schlimm das ist einfach nur dumm was ihr da labert ich weiß jeder hat seinen eigenen Geschmack aber wenn ihr was kritisiert was einfach nur bescheuert ist dann tut es mir leid(nicht) vor allem mit dem Akzent was ihr gesagt habt ist schon etwas leicht Rassismus und das ist nicht cool
Dirk Hucklenbroich Dirk Hucklenbroich / 02.03.2019 03:01
Ihr redet wie die übelsten Kritiker was ihr aber gar nicht seid ihr seid nur Youtuber und die redet als ob ihr das Stück selbst geschrieben hättet lol
Dirk Hucklenbroich Dirk Hucklenbroich / 02.03.2019 03:01
Und das mit dem niederländischen Akzent was kritisiert ihr dass sie kommen halt daher und die können ja nicht direkt perfekt deutsch und jeder irgendjemand hat bestimmt auch so einen Akzent und kann das nicht komplett weg machen nur weil ihr es so wollt also hört mal auf irgendwas zu kritisieren was einfach nur dumm ist z.b. das Englisch mit Deutsch das soll so sein was kritisierte das was so sein soll dumm und Punkt zwei der niederländischen Akzent das kann man doch nicht komplett wegmachen
Dirk Hucklenbroich Dirk Hucklenbroich / 02.03.2019 03:01
Also ich war schon selbst im Musical drinne und ich fand es sehr geil aber wohl gesagt habe mit dem Deutsch und in Englisch das soll auch so sein die singen nicht komplett deutsch das ist im Skript zu eingebaut dass sie auch mit Englisch verbinden sie singen Englisch und Deutsch gemischt sie reden auch im Stück Englisch und Deutsch z.b., common wir machen das jetzt so und so und blabla also was müsst ihr kritisieren das ist doch dumm wenn ihr was kritisiert was so sein soll und nicht wundern über meinen Name der da steht heißt eigentlich Leann und meine Mutter arbeitet da selber als Putzkraft also gebäudereinigerin lol
Sara m. Sara m. / 03.02.2019 02:10
Ihr müsst euch dringend April und Maureen ansehen. Die beiden sind Gold! Genau wie Gonzalo und Antonio!
Linda Vestjens Linda Vestjens / 01.02.2019 02:02
Ich finde es generell schön dass auf Deutsch gesungen wird, aber diese Übersetzung aus dem Englischen ist sehr schlecht! Es muss nicht immer Wort für Wort übersetzt werden!
Hans-Jürgen Ehrentraut Hans-Jürgen Ehrentraut / 18.01.2019 01:10
Ich war am Dienstag mit meiner Freundin da, die es vorher schon gesehen hatte.... es war mein erstes Musical, und ich muss sagen - es war unglaublich schön! Sie hatte Recht: in dem Musical ist alles drin, und so war es auch! Wir hatten pk5 links, und das hat völlig ausgereicht! Alex war grandios! Hammer! Er hat die Show noch mal nach oben gebracht, da fast alle leider nicht richtig zu verstehen waren (dutch, mixing) .... leider.... aber singen konnten alle, und ich hatte sehr oft Gänsehaut! In dem Teil passiert wirklich so viel.... ich habe die Nacht auch nicht schlafen können, obwohl ich Meat Loaf nicht mag, aber das war echt klasse! - und die Band natürlich auch :-)
Diane Wargo Diane Wargo / 10.01.2019 01:04
Who is Sarah Kornfeld?
SoyViolettaGermany SoyViolettaGermany / 07.01.2019 01:07
Ich war gestern drin und fand es auch gut😊 Nach dem 1. Akt war ich immer noch skeptisch, aber der 2. Akt hat mich dann komplett überzeugt!! Robin als Strat war der Wahnsinn 😍😍 Gesanglich war es für mich perfekt 😍❤️ Ich saß zwischendurch mit offenem Mund da. Auf alle Fälle empfehlenswert!!
Laura Piatkowski Laura Piatkowski / 18.12.2018 12:04
Aisata top, Alex perfekt, Willemijn vom anderen Stern 😍 der Rest könnte auch wegbleiben 😂
eltere90 eltere90 / 16.12.2018 12:10
Aisata Blackman als Zahara war der absolute Hammer ....
Nero Cosplay___ Nero Cosplay___ / 12.12.2018 12:12
So jetzt hab ich die Review nochmal gesehen, nachdem ich am 08.12 in der Mittagsvorstellung war. Meine Verlobte und ich saßen Reihe 7 in der Mitte. Super Sicht auf alles. Wir waren schon beim reingehen geflasht (ich so sehr, dass ich eine Stufe übersah und fast hinflog) und haben erstmal alles ausführlich gemustert. Und dann wurde es von Sarah Kornfeld mit einem Raven Prolog eröffnet und mir blieb die Spucke weg. Erster Gedanke: Oh weh, dieses Musical wird mich oft wiedersehen. Dann setzte sich das Ganze fort. Antonio Calanna als Strat war der Hammer. Ein richtige Rockstimme und ein krasses Schauspiel. Bei Sarah Kornfeld war ich anfangs kritisch, aber diese Frau hat es gerockt. Tom van der Ven als Tink ist meiner Meinung nach die perfekte Besetzung. Alex Melcher und Willemijn Verkaik als Falco und Sloane. Mehr als "ich habe mich verliebt" und "die haben mich an die Wand gesungen" ist hierzu nicht zu sagen. Klasse. Masengu Kanyinda war ebenfalls gut als Zahara. Luca Muas, Michael Moore und Lorenzo Di Girolamo haben mir bei "objects in the rearview mirror" Tränen in die Augen geschossen.
Die Übersetzung finde ich sehr gelungen. Ich war vorher etwas skeptisch, aber auf der Bühne klingt das Alles sehr stimmig.
Nach dem ersten Akt kam ich hinaus und habe ein neues lieblings Musical für mich entdeckt. Ich habe gelacht, mitgefiebert, geweint, hatte Angst und habe mich einfach nur Stück für Stück in dieses Musical verliebt. Der nächste Besuch wird hoffentlich bald folgen.
So das war es dann auch. Liebe Grüße <3
Susanne Krabbes Susanne Krabbes / 02.12.2018 12:05
So komme gerade aus der Mittagsshow. Ich sage nur geil geil geil....das war definitiv nicht das letzte Mal
AvusTTR AvusTTR / 02.12.2018 12:04
Ich muss leider sagen, dass ich Eure Begeisterung für Bat out of Hell nicht komplett nachvollziehen kann. Positiv ist für mich die Cast! Klasse Stimmen, vorallem Robin und Alex. Auch die Musik und die Arrangements sind großartig, ebenso wie die deutschen Texte! Perfekter Sound! Als Konzert wäre die Show klasse. Aber die Story ist wirklich schwach. Undurchschaubar! Bei einem Musical erwarte ich da mehr! Außerdem ist Cast aufgrund des Akzents schwer zu Verstehen. Wissen sie überhaupt, was sie da singen? Was die Worte bedeuten? Für mich höchstens eine 7!
Francine Schulz Francine Schulz / 29.11.2018 11:05
Hey :-) Ihr seid unterhaltsam *_* und informativ <3

P.S: Bat Out Of Hell ist für mich auch das Beste, was ich je auf der Bühne gesehen hab...