Diana-Dilemma… Review zum Diana-Musical auf Netflix

Diana - The Musical…Hat die Welt darauf wirklich gewartet?… Noch vor der Broadway-Premiere stellt Netflix das Musical über Diana zum Streamen bereit. Warum uns das Musical über die Prinzessin der Herzen nicht wirklich überzeugt hat, seht ihr hier in unserer Review.

Dracona Dracona / 19.10.2021 10:03
Ich habe das Diana-Musical inzwischen schon zweimal angeschaut und ich mag es sehr gerne. Ich interessiere mich sowieso für Diana.
Hannah Schmitt Hannah Schmitt / 09.10.2021 10:10
Sehr oft bin ich eurer Meinung, aber in diesem Fall überhaupt nicht. Ich kann über das Musical nichts schlechtes sagen. Auf etwas "Spannendes" oder "Unerwartetes" habe ich nicht gewartet, da die Geschichte eben so war. 🙂
Pinkboy1987 Pinkboy1987 / 08.10.2021 10:11
Ich finde es gar nicht so schlecht, ich habe es gerade gesehen. Klar es ist kein Jamie oder Kinky usw aber wenn man es nicht zu ernst nimmt und im Grunde kennt jeder die Story die kann nicht mehr überraschen stimmlich und vom Spiel her ist auch gut. Also so schlecht wahr es jetzt nicht . Man kann es gut sehen und langweilig ist nicht. Einfach neutral betrachten und nicht so schnell vergleichen dann kann man auch Spaß dabei haben.
meddox82 unbekannt meddox82 unbekannt / 04.10.2021 10:08
Also ich hab mir Diana das Musical jetzt extra wegen eurem Beitrag angesehen. Ich finds jetzt vom Grund auf nicht so schlecht. Die Stimmen der Hauptdarsteller sind ok. Das Bühnenbild sehr einseitig. Die Musik auch ok. Jedoch gabs keinen ohrwurm effekt. Wer sich an Dianas Biographie interessiert wird sich die Show bis zum Schluss ansehen. Jedoch ein zweites mal würde ich es mir weder auf Netflix noch live im Theater ansehen. Ein Welterfolg wirds bestimmt keiner. Aber gesehen sollte man es haben. Jede Musicalshow hat eine Chance verdient.
Love YourLife Love YourLife / 04.10.2021 10:03
Fand ein paar Songs ganz kurzweilig, aber nichts für das ich Tickets kaufen würde ^^ Hoffe aber, dass Netflix nun mehr gefilmte Musicals bringt.
Uralte Morla Uralte Morla / 04.10.2021 10:11
Ich gebe euch vollkommen recht! Ich bin noch mittendrin, aber es ist wirklich ganz, ganz schlimm und sehr fremdschämig. Ich kann aber auch nicht abschalten - es ist wie ein Unfall, ich muss irgendwie hingucken🙈
Wer hat denn gedacht, dass der Quatsch eine gute Idee ist? Und die Musik ist auch vollkommen nichtssagend.
Kostüme, Bühne und einige Effekte sind schon beeindruckend und so weit ich weiß, ist die Story schon so ähnlich abgelaufen. Aber das ist alles so gezwungen witzig,kitschig und over the top. Ganz merkwürdig.
Banshee 0815 Banshee 0815 / 03.10.2021 10:05
8/10
Evi e Evi e / 03.10.2021 10:05
oh bin gespannt ist glaube ich mein Geschmack Eurer Beschreibung nach 😂 kein Witz 😉
JustdifferentKr JustdifferentKr / 03.10.2021 10:12
Ich habe es noch nicht gesehen und wäre theoretisch auch nur mäßig interessiert, aber alleine für die Hauptdarstellerin Jeanna de Waal - für mich eine hervorragende Künstlerin - freue ich mich auf die Show. Netflix wird mir aber sehr wahrscheinlich reichen. Jeanna ist übrigens Britin, vielleicht sind nicht alle Briten so geschockt wie ihr vermutet ;)
Ha Ge Ha Ge / 03.10.2021 10:12
Ich fand es ganz okay.
Ich habe mir das Musical Anfangs ohne Erwartungen angeschaut, und war wahrscheinlich deswegen positiv überrascht… Das Buch hat mich jetzt auch nicht gefesselt – aber ich denke, der Grund, warum dieses Stück funktioniert, ist, dass Bühnenbild, Kostüme, Choreo und besonders die Darsteller so gut zusammen passen… außer die grauenhaften Ensemblenummern. Die haben mich viel zu sehr an „I am from Austria“ erinnert.

Ich fand es auch schön, dass Joe DiPietro keine fiktiven Charaktere dazu erfunden hat, um die Story unterhaltsamer zu machen. Und weil ich auch Filme wie „I, Tonya“ mag, kann ich mich für Stories mit schlechten Protagonisten begeistern. Anders wie bei „ Dear Evan Hansen“ wurde Diana nicht die ganze Zeit ins gute Licht gerückt, wie Evan, den man nach all den fragwürdigen Sachen noch sympathisch finden soll.

Und die Eröffnungsnummer vom zweiten Akt war nicht kacke, also noch ein Pluspunkt.

So in allem würde ich dem Musical 6,5/10 geben. Ich würde es aber trotzdem nie live sehen wollen, weil ich da nicht Erin Davie im Close-Up sehen kann.
D N D N / 03.10.2021 10:11
Einfach mal nix sagen, wenn man keine Ahnung hat...
JustMe123 JustMe123 / 03.10.2021 10:10
Also ich kann euch nicht zustimmen. Ich fand es eher beeindruckend wieviel Handlung in die 2 Stunden verpackt wurden.
Das Musical wurde in Anlehnung an dem geschrieben, was Diana selbst in Interviews erzählt hatte, nachdem sie sich von der Königsfamilie losgelöst hatte.
Ich fand es auch gut, dass nichts beschönigt wurde und dass die menschlichen Seiten von Diana und der Royals zu sehen waren,, mit allen guten und schlechten Seiten.

Ich fand es jedenfalls kurzweilig und keinesfalls schlecht.
Hauptdarsteller, Kostüme etc fand ich ebenfalls toll. 9/10
Hannes Nedele Hannes Nedele / 03.10.2021 10:10
Ich seh ganz ähnlich wie ihr. Der Finale Song war das einzig gute an dem Stück und selbst das haben sie in den letzten Sekunden mit dem Arsch wieder eingerissen. Da merkt man halt, wie wichtig ein gutes Buch für ein Stück ist...
Musical aus Leidenschaft Musical aus Leidenschaft / 03.10.2021 10:10
Krass wie die Geschmäcker auseinander gehen 😂 also ich kann es euch eines sagen dass die Story genau übereinstimmt wie sie auch in Wirklichkeit passiert ist. (Habe the crown geschaut und interessiere mich für Royal things 😁)
Positiv: Tolle Darsteller
Tolle Kostüme
Tolles Bühnenbild (fast wie beim Glöckner, nur das kleinere Bühnenteile reingefahren werden)
Tolle Choreo
Und auch Tolle Musik.

Negativ:
Sehr krass durchkomponiert 😱 Es wurde gesungen, gesprochen für paar sekunden und wieder ein Lied.
Wie ihr gesagt habt ging es echt krass zack zack von der Story her. William ist da und huch! Harry ist da 😂😂

Also ich fand es top und wunderschön. Vielleicht muss ich es mir live ansehen und dann ist es doof 😂😂😂

Meine Punkte: 8/10
Red Curtain Show Red Curtain Show / 03.10.2021 10:09
Habt ihr Diana - The Musical schon gesehen? Und - braucht die Welt dieses Musical überhaupt?